Spezialanfertigungen mit Maschinen

Betriebe, die mit Holz arbeiten, bekommen oft auch Anfragen für Spezialanfertigungen, die nur mit Maschinen gemacht werden können. Das gilt für Einzelstücke und Serienanfertigungen gleichermaßen. Der Grund liegt meistens in der Verarbeitungsqualität, die Sägen, Fräsen und Hobel bieten können.

Roulette-Tisch mit CNC

Ein gutes Beispiel ist eine Roulette-Tisch. Er ist mehr als nur ein gewöhnlicher Tisch mit einem Loch. Wer im wunderino-de.casino in die Live-Casinos geht, kann genau sehen, welchen Anforderungen ein Tisch beim Roulette genügen muss. Zunächst einmal muss er absolut glatt und eben sein. Dafür braucht es eine Schleifmaschine, die in mehreren über CNC-Computer gesteuerte Schleifgängen das Holz so bearbeitet, dass es keine Unebenheiten mehr hat. Die Rouletteschüssel kann erst dann eingesetzt werden, wenn die Platte absolut gerade und die Lochkanten perfekt abgeschliffen sind. Das Rouletterad selbst ist ebenfalls aus Holz gefertigt. Meistens wird Mahagoni verwendet. Es wird zunächst ebenfalls computergesteuert zugeschnitten und dann geschliffen. Wichtig ist, dass es gleichmäßig läuft, was nach Fertigstellung mit Laser vermessen wird. Auch die halbkreisförmigen Blackjack-Tische können so aus Holz in großen Serien hergestellt werden

Fenster im Asien-Stil und Bauerntische

In asiatischen Ländern finden sich Fensterrahmen, die statt Metallstangen gedrechselte Holzpfosten haben. Sie kommen aber auch in westlichen Ländern immer mehr in Mode, vor allem als Wanddekorationen und als falsche Fenster. Im Original werden sie in mühevoller Handarbeit alten Traditionen folgend angefertigt.

In der Serienfertigung hingegen werden die Muster der Pfosten in einen Computer eingegeben und dann über die CNC-Schnittstelle an die Maschine geschickt. Diese kann alle Pfosten gleichmäßig drechseln. Diese werden dann am Ende in die Holzrahmen per Hand eingesetzt. Solche Drechsel-Arbeiten werden auch für Kommoden und Tische im Bauernstil benutzt. Der Landhausstil ist immer noch ein Trend. Da aber antike Bauerntische kaum zu bezahlen sind, greifen viele auf Tische aus Serienfertigung zurück. Moderne holzbearbeitende Maschinen können in viel kürzerer Zeit solche Möbelstücke produzieren.