Links überspringen

Müller Wermelskirchen – Profi-Zentrum der Marken Beck und PANHANS

Die Auszeichnung Profi-Zentrum erhalten Handelspartner der Reinhold Beck Maschinenbau GmbH und der HOKUBEMA GmbH, die das Konzept mit stärkerer Kundenorientierung regional umsetzen.

Die Müller Holzbearbeitung GmbH ist auf Grund ihrer Kompetenz Profi-Partner in der Region ….. und steht damit vor Ort allem Kunden und Partnern mit Rat und  Tat zur Verfügung.

Einsatzspezifische Beratung, eine weitreichende Produktpräsentation und Servicearbeiten an Maschinen werden durch erfahrene Mitarbeiter sichergestellt.

Als Profi-Zentrum steht die Müller GmbH im engen Kontakt mit den Herstellern beider Marken. Dazu zählen auch regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen im Beck/PANHANS Informationszentrum.

100 Jahre PANHANS – eine große Marke mit Maschinen für Generationen

Die Hokubema GmbH feiert in diesem Jahr das hundertjährige Jubiläum ihrer Marke PANHANS mit verschiedenen Aktionen

Für Menschen, die sich beruflich mit der Holzbearbeitung beschäftigen, sind Maschinen zum Sägen, Hobeln, Fräsen und Bohren mit dem blauen PANHANS-Logo eine feste Größe.

Die Qualität der Produkte hat sich dabei kontinuierlich verbessert. Zahlreiche sicherheitsrelevante Ausstattungen sind dazugekommen, und auch hinsichtlich Funktion und Wirtschaftlichkeit setzen PANHANS Maschinen immer wieder neue Maßstäbe. Mit den Maschinen werden heute neben Holz auch Kunststoffe, Metalle und viele Verbundwerkstoffe in Form gebracht.

Maschinenseitige Highlights im Jubiläumsjahr sind vorrangig die Fräsmaschine 245I300 und die neue Generation der Abricht- und Dickenhobelmaschinen.

Die Fräsmaschine 245I300 punktet mit stufenlos wählbarer Drehzahl und einem Tischschieber, der den Ausschnitt um das Werkzeug auf ein Minimum reduziert. Das Bedienelement mit Touchscreen und die elektronische Maschinenfreischaltung für berechtigte Personen zählen zu den wichtigsten Innovationen. Hinsichtlich Vernetzung und Digitalisierung bietet die neue Fräsen-Generation zusätzliche Möglichkeiten.

Die Dickenhobelmaschine 436I10 verfügt über eine Programmsteuerung mit speicherbaren Hobelfolgen. Die Abarbeitung der einzelnen exakt einstellbaren Hobelschritte für Fertigmaß, Rohmaß, Spanabnahme und Schlichtmaß werden dabei im Display angezeigt. Eine schnelle, rationelle und bei Bedarf wiederkehrende Holzbearbeitung auf Knopfdruck ist somit gewährleistet.

Die Abrichthobelmaschine 335I20 hält auf ihrem neu gestalteten Bediendisplay in Augenhöhe eine permanente Information über die Spanabnahme und Abgabetischeinstellung bereit. Neu ist hier auch die Einhebelbedienung des Abrichtanschlages. Einfach und schnell lassen sich sowohl die Anschlag-Position als auch der Neigungswinkel des Anschlages einstellen und fixieren. Zudem wurde der Maschinenständer geändert, sodass der Maschinenbediener dank besserer Ergonomie näher an der Messerwelle steht.

Interessante Wettbewerbe zum PANHANS-Jubiläum

Zur Feier des Jahres hat sich die HOKUBEMA zwei besondere Jubiläumsaktionen ausgedacht, an denen sich interessierte Maschinenanwender aktiv beteiligen können.

PANHANS historic – der Foto-Wettbewerb

Mit den vergangenen Jahrzehnten befasst sich der Fotowettbewerb PANHANS historic. Teilnehmen kann hier, wer Bilder seiner alten, noch im Einsatz befindlichen PANHANS-Maschine einreicht. Dabei werden die ältesten drei Maschinen prämiert.

PANHANS vision – der Ideen-Wettbewerb

Hier sind Gedanken und Verbesserungen aus der Praxis für die Praxis gefragt.

Wer sich sinnvolle Verbesserungen an PANHANS-Maschinen vorstellen kann, sollte diese beim Hersteller einreichen.

Die Einsendungen werden von einer unabhängigen Jury bewertet. Die interessantesten Ideen werden mit wertvollen Preisen belohnt.

Berufsschüler als wichtige Partner

Mit dem Wettbewerb PANHANS vision richtet sich HOKUBEMA gezielt auch an der Schreinernachwuchs. Die Maschinen der Zukunft sollen gerade den Wünschen der kommenden Generation entsprechen.

Teilnehmer aus dem Ausbildungsbereich werden bei diesem Wettbewerb mit Sonderpreisen belohnt.

Alle Infos und Teilnahmebedingungen hierzu auf www.100-jahre-panhans.de

Beck Arbeitstische – optimale Ergonomie am Arbeitsplatz

Das Modell Supporter wurde zum Modelljahr 2018 überarbeitet und mit zahlreichen neuen Funktionselementen ausgestattet.

Die Ganzstahlkonstruktion in Portalbauweise sorgt für hohe Stabilität. Zwei Seitenwangen, in denen die Höhenverstellung sicher integriert ist, stützen die Arbeitsplatte.

In der Topausstattung wird die Höhe elektrisch verstellt. Über eine Bedieneinheit an der Arbeitsplatte wird diese Verstellung ausgelöst. Memory-Tasten stehen bereit, um wiederkehrende Werte schnell abzurufen.

An zwei Seiten der Lochrasterplatte lassen sich Anschlagschienen hochschieben. Sie dienen als Führung für unterschiedliche Arbeiten und sorgen dafür, dass Werkstücke im rechten Winkel platziert werden können. Bei Nichtbenutzung lassen sie sich unterhalb des Tischniveaus versenken.

Eine seitlich angebrachte, abklappbare Trägerplatte kann bei Bedarf verschiedene Behälter oder Teile aufnehmen. Hier findet auch ein Pneumatikaggregat Platz, das zur Versorgung des absenkbaren Vakuumspann-Systems dient. Unter dem Tisch kann eine Energieleiste platziert werden, aus der sich Druckluft und Elektrizität entnehmen lassen.

Mit den geeigneten Zubehörteilen auf der Lochraster-Arbeitsplatte entsteht ein vielseitiger und ergonomisch optimierter Arbeitsplatz für Produktion und Montage.

Jetzt teilen auf:

Andere Maschinen:

Zurück zum Seitenanfang